Braunschweiger Kaffeerösterei

KAFFEE IST NICHT GLEICH KAFFEE

MIT EINER GUTEN BOHNE FÄNGT ALLES AN

Bei uns in der Braunschweiger Kaffeerösterei werden ausschließlich herausragende Spitzenkaffees geröstet. Wir achten hierbei besonders auf beste Rohstoffqualität. Für die perfekte Kaffeebohne zahlen wir gerne einen höheren Preis. Dieser liegt meist weit über dem Weltmarktpreis und selbst zertifizierte Fairtrade-Kaffees sind günstiger. Für uns der beste Weg, eine faire und nachhaltige Zusammenarbeit mit den Ursprungsländern und Kaffeebauern vor Ort zu gewährleisten!

KAFFEE ODER ESPRESSO

 DIE RICHTIGE RÖSTUNG IST ENTSCHEIDEND

Jeder Röster hat seine eigene Philosophie, wenn es um das Kaffeerösten geht. Wir rösten im Langzeit-Trommelröstverfahren nach eigenem Hausrezept, inspiriert von der Wiener Röstung. Das Ergebnis ist ein hocharomatischer, und köstlicher Röstkaffee. Diese sorgfältige Herstellung reduziert die in dem Kaffee enthaltenen Gerbstoffee ins besonderen die Chlorogensäuren. Warum das so ist, erfahren Sie unten.

Die beste Kaffeebohne der Welt schmeckt nicht,

wenn man sie nicht richtig röstet

Es gibt verschiedene Arten Kaffee zu rösten. Einige Röstereien streben nach Effizienz und rösten ihre mehr oder weniger edlen Kaffeebohnen sehr heiß und schnell – eine solche Röstung dauert zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten. Die Bohnen erreichen eine Temperatur von bis zu 600 Grad. Röstereien produzieren auf diese Art riesige Mengen an Kaffee – Genuss und Bekömmlichkeit bleiben jedoch auf der Strecke.

Wir in der Braunschweiger Kaffeerösterei rösten im sogenanten Wiener Röstverfahren – auch zu beschreiben als Langzeit-Trommel-Röstung. Die Wiener Röstung ist weniger heiß und nicht so dunkel wie eine Italienische oder eine französische Röstung, bei der sehr brandige, ölige Kaffeebohnen produziert werden. Auf der anderen Seite ist sie nicht so hell wie bei der Skandinavischen Röstung, bei der die Röstzeiten meist deutlich unter 15 Minuten liegen. Geschmacklich sind solche Röstungen sehr blumig und säurehaltig, da die Bohnen nicht durchgeröstet werden und oft schon vor dem ersten “Crack” das gewünschte Röstbild erreicht ist.

Unsere Röstphilosophie ist eine andere: Wir produzieren einen durchgerösteten, voll entwickelten vollmundigen Kaffee mit viel Körper. Unsere Kaffees werden alle sortenrein geröstet. Bei nie mehr als 190 Grad Bohnentemperatur und einer Röstzeit von circa 20 Minuten. Bei diesen Werten rösten wir die Kaffees bis nah an den zweiten “Crack”, um ihn dann im letzten Moment auf den gewünschten Röstgrad zu bringen. Dies erfordert mehr als technische Fertigkeiten Erfahrung und sensorisches Geschick.

Jede Röstung wird bei uns von Hand durchgeführt. Wir glauben, dass man den perfekten Kaffee nicht nach einem Röstprogramm herstellen kann. Eine Naturprodukt wie Kaffeebohnen ist viel zu heterogen, als dass eine festgelegte Temperaturkurve immer das beste Ergebnis erzielt. Deshalb entscheidet der Röstmeister bei jeder Röstung mit Hilfe seiner geschulten Sinne anhand von Geruch, Farbe und Oberflächenstruktur der Bohnen wann der Kaffee perfekt ist.